PilgrimMobil

von Raphael Eder

4
Förderer

€ 500
von € 20.000 finanziert

40
Tage noch

Worum geht es in diesem Projekt?

Pilgrim begleitet Menschen mit Beeinträchtigungen und ermöglicht Freizeiterlebnisse für diese Betroffenen, die für Sie und mich selbstverständlich sind (Kirche, Kegeln, Kino, Heuriger, Disco, Thermenausflug).

Was sind die Ziele?

Durch unser Tun ermöglicht Pilgrim Inklusion und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Wir reden nicht, Wir handeln!

Wofür wird das Geld verwendet?

Wir begleiten jährlich etwa 2.000 Menschen mit körperlicher und/oder kognitiver Beeinträchtigung. Unsere freiwilligen BegleiterInnen nutzen zu meist ihre privaten Pkws. Um effektiver arbeiten zu können und noch mehr Betroffene an Freizeiterlebnissen teilhaben zu lassen, müssen wir uns einen Kleinbus - ein PilgrimMobil - kaufen.

Pilgrim ist unterwegs

Raphael Eder

Unter anderem war Pilgrim in letzter Zeit hier unterwegs: Wiener Volksoper, im Pappelstadion zu SV Mattersburg-Rapid Wien, bei Mini + Claus im Gemeindezentrum Bad Erlach, im Cineplexx Wiener Neustadt oder in der Wiener Stadthalle bei Holiday on Ice

Jahresbericht

Raphael Eder

Wir haben wieder unseren jährlichen Bericht fertiggestellt. Eine Leistungsschau, was 2018 alles so passiert ist, wo wir waren, was wir angestellt, ermöglicht haben.

Unser Jahresbericht 2018 zeigt einen guten Überblick über unsere Arbeit, die auch vom Behindertenanwalt Dr. Hansjörg Hofer entsprechend gewürdigt wurde.

hier gehts zum Jahresbericht: www.pilgrim.or.at/unser-jahresbericht-2018-ist-da/

Danke für die Unterstützung

Die folgenden Förderer haben dieses Projekt bereits unterstützt. Seien Sie der nächste!


Double-P Media Solutions
€ 300

Anonymer Förderer
€ 100

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Was denken Sie über dieses Projekt? Hinterlassen Sie hier Ihre Nachricht an den Förderwerber!